Bambus - Chimonobambusa quadrangularis

Bambus - Chimonobambusa quadrangularis
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Bambus - Chimonobambusa quadrangularis

Produktbeschreibung

ANDERER NAME:

Bambusa quadranggularis,
Tetragonocalamus angulatus.

Herkunft:

China

Örtliche Bezeichnung:

Toocu-chu (China)
Shihou-chiku (Japan)

Kältewiderstand:

bis zu -15°C (Blätter und junge Sprossen leiden ab -10°C).

Eigenschaften:

Viereckige Stengel mit hervorstehenden Knoten am unteren Ende. Sehr schönes geschmeidiges und glänzendes Blattwerk mit 20 bis 25 cm langen Blättern. Säulenförmiger Wuchs.

Weitere Unterarten:

Chimonobambusa quadrangularis ´Tatejima´

Eigenschaften:

Je nach Anzahl der Zwischenknoten sind die gelben Halme mehr oder weniger reichlich grüngestreift.

Ansprüche:

Vorzuziehen ist hier ein geschützter Standort, da Frost den jungen Herbstsprossen Schaden zufügen kann.

Verwendung:

Freistehender Busch, Beet, Pflanzenkasten.

Besonderer Reiz:

Durch seine viereckigen Halme und fallenden Blättern wirkt diese Bambusart  originell. Bei ausreichendem Licht ist er auch hervorragend als Zimmerpflanze geeignet.

Wuchshöhe: 300 cm bis 500 cm

Größe: ab 150 cm

containert

Mindestabnahme: 10 Pflanzen


Größe


Artikel 5 von 39 in dieser Kategorie« Erster | « vorheriger | Übersicht  | nächster » | Letzter »

Kunden, die diesen Artikel anfragten, haben sich auch folgende Artikel interessiert: