Bambus - Phyllostachys nigra

Bambus - Phyllostachys nigra
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Bambus - Phyllostachys nigra
Bambus - Phyllostachys nigra

Produktbeschreibung

ANDERE NAMEN:

P. puberula var. nigra, Bambusa nigra

Übliche Bezeichnung:

schwarzer Bambus

Herkunft:

Taiwan, China

Örtliche Bezeichnung:

Tzu-chu (China) Kuro-chiku (Japan)

Kältewiderstand:

bis zu - 20°C (Blattwerk kann bei trockenem Wind ab - 12°C beschädigt werden).

Eigenschaften:

Dieser einalige Bambus bildet junge grüne Halme, die im Laufe der Zeit dunkler und schließlich schwarz werden, vor allem wenn die Pflanze Sonnenlicht ausgesetzt ist. Die Blätter sind glänzend dunkelgrün. Der Wurzelstock breitet sich nur geringfügig kriechend aus.

Ansprüche:

Bevozugt windgeschütze Standorte

Verwendung:

Hecke, freistehender Busch

Besonderer Reiz:

Seine außergewöhnliche Färbung macht ihn zum Prachtstück eines jeden Gartens. Zusammen mit gelb und grünhalmigen Bambuspflanzen kann man sehr interessante Farbeffekte erzielen.

Wuchshöhe:

600 cm bis 800 cm

Qualität:

In 30 Liter Container gewachsen

Größe: ab 150 cm

containert

Mindestabnahme: 10 Pflanzen


Größe


Artikel 23 von 39 in dieser Kategorie« Erster | « vorheriger | Übersicht  | nächster » | Letzter »