Buxus sempervirens arborescens - Buchsbäumchen

Buxus sempervirens arborescens - Buchsbäumchen
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Produktbeschreibung

Als Topfpflanze, Kübelpflanze macht Buchs eine gute Figur. Im Trend sind hohe schlanke Pflanzgefäße mit Buchskugeln. Töpfe, Kübel, Pflanzgefäße mit Buchsbaum überwintern im Freien, müssen jedoch vor der Wintersonne geschützt und mit Vlies oder Bastmatten eingepackt werden. Vergessen Sie nicht, die Buchsbäume an frostfreien Tagen zu gießen. Auch im Winter brauchen alle Pflanzen Wasser. In Form geschnittener Buchs braucht sowohl im Topf als auch im Beet Dünger, zum Beispiel mineralischen Langzeitdünger, damit er den häufigen Rückschnitt verkraftet. Sind zu wenig Nährstoffe vorhanden, treten Mangelerscheinungen wie gelbe Blätter auf.


Buchsbaum, kurz Buchs genannt, ist die klassische Pflanze für den Formschnitt. Ausgefallenen Figuren wie Teddybären oder Vögel sind in Baumschulen seit Jahren die Verkaufsschlager, Dass die schnittverträgliche Buchs (Buxus sempervirens) so beliebt ist, verdankt er nicht zuletzt seiner Robustheit. Er wächst zwar am liebsten an schattigen Plätzen, aber wenn der Boden feucht genug ist, akzeptiert der Buchsbaum auch schattige Standorte. Die optimale Erde sollte kalkhaltig und lehmig sein. Aber auch auf leichten Sandböden brauchen Sie nicht auf Buchs zu verzichten. Bessern Sie einfach die Erde vor dem Pflanzen mit Humus oder reifem Kompost auf.


Kugel auf Stamm garniert

Durchmesser: ca. 40-50 cm
Stammhöhe: ca. 100 cm
Gesamthöhe: 150 cm bis 160 cm

Foto Musterpflanze



Artikel 13 von 95 in dieser Kategorie« Erster | « vorheriger | Übersicht  | nächster » | Letzter »

Kunden, die diesen Artikel anfragten, haben sich auch folgende Artikel interessiert: