Chamaecyparis obtusa - Hinoki - Scheinzypresse

Chamaecyparis obtusa - Hinoki - Scheinzypresse
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Produktbeschreibung

 

Die Chamaecyparis obtusa wird als Muschelzypresse oder auch als Hinoki-Scheinzypresse bezeichnet. Diese aus der Familie der Zypressengewächse stammende Art ist in Asien, genauer in Japan beheimatet.


 

Die Muschelzypresse ist ein sehr langsam wachsender Baum und kann jedoch in ihrem ursprünlichen Wuchs bis zu 35 Metern hoch werden dabei einen Stammdurchmesser von bis zu 1 Meter erreichen. Gebändigt als Gartenbonsai ist diese Rarität eine optimale Pflanze für die Solitärpflanzung.

Bei freistehenden Bäumen reichen die weit ausladenden Zweige bis zum Boden herab. In Japan gehört diese Scheinzypressenart zu den auch forstwirtschaftlich geschätzten Baumarten. In Europa ist diese Art nur sehr selten in Botanische Gärten zu finden, obwohl diese Pflanze in Amerika und Asien eine große Beliebtheit hat. Das Holz selber duftet nach Zitrone und wird wegen seiner Beständigkeit gegen Fäule geschätzt.

Eine besondere Pflanzenart in Bonsaizüchtung. Von sehr gleichmäßigem Wuchs und sehr guter Qualität.

Eine Pflanze die sich besonders als Solitärpflanze eignet.

Sehr alt und edel gewachsen.

Größe: 225 cm bis 250 cm
Breite: 175 cm bis 200 cm

 



Artikel 27 von 95 in dieser Kategorie« Erster | « vorheriger | Übersicht  | nächster » | Letzter »