Euonymus japonicus "Aureovariegatus" - Pfaffenhütchen, Spindelba

Euonymus japonicus Aureovariegatus - Pfaffenhütchen, Spindelba
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Euonymus japonicus Aureovariegatus - Pfaffenhütchen, Spindelba

Produktbeschreibung

Der Euonymus japonicus "Aureovariegatus" - Pfaffenhütchen, Spindelbaum hat seinen Ursprung in Asien, jedoch entwickelte sich diese Pflanze schnell als beliebte Pflanze in der europäischen und amerikanischen Gartengestaltung.

Dieser Euonymus entwickelt sich zu einen mittelhohen bis großen Strauch bis zu 5 m Höhe mit aufrechten Wuchs. Der Jahresaustrieb beträgt bis zu 20 cm, die Blüte entwickelt sich unscheinbar im Mai bis Juni und ist weiß-grün.

Der Euonymus japonicus ist immergrün, sein dick-ledriges Laub ist innen grün und außen gelb-glänzend. Der Spindelbaum verträgt sonnige bis schattige Standorte, starke Hitze und Fröste bis zu -15°C. Der Boden kann von schwach sauer bis stark alkalisch, mäßig trocken bis feucht sein. Eigentlich gedeiht der Euonymus japonicus "Aureovariegatus" auf jeden guten Gartenboden.

Als Formpflanze hat sich der Euonymus japonicus durchgesetzt, da er eine gute Schnittverträglichkeit hat. Die angebotene Arten ist nach erfolgreicher Einwurzelung meist frostfest, in rauen Gegenden von unter -15°C und in den ersten Jahren nach der Pflanzung empfiehlt sich ein Wurzelschutz.

Hier wird der Euonymus japonicus als Hochstamm angeboten. Besonders ist diese Pflanze daher für die Paarpflanzung geeignet.

Hochstamm

Kugel auf ca. 120 cm Stamm

Kugeldurchmesser: ab 30 - 40 cm

 



Artikel 37 von 95 in dieser Kategorie« Erster | « vorheriger | Übersicht  | nächster » | Letzter »