Ligustrum Jonandrum - mediterraner Liguster

Ligustrum Jonandrum - mediterraner Liguster
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Produktbeschreibung

Die Liguster bilden kahle Sträucher oder kleine Bäume mit dauernden oder doch sehr spät abfallenden, ganzen Blättern, endständigen, weißen Blütenrispen und zweifächerigen Beeren. Es gibt 25 Arten in Europa, Asien und Australien. In Europa ist nur der Gewöhnliche Liguster (L. vulgare) heimisch. Mehrere Arten werden als Ziergehölze kultiviert und insbesondere in Gärten zur Anlage von Hecken verwendet. Die meisten dieser Arten stammen ursprünglich aus Japan oder China.

Der Ligustrum Jonandrum ist ein immergrüner Kleinstrauch mit winzigkleinen, grün glänzenden Blättern, die für eine sehr dichte Vegetation sorgen. Was den Standort und das Substrat betrifft, so ist er absolut anspruchslos.

Der Liguster ist sehr gut schnittverträglich und eignet sich deshalb für die verschiedensten Formen: Bäumchen, Kugeln, Pyramiden, Spiralen...

Der Liguster verträgt nur kurzzeitig Frost, somit überwintert er zumeist in Kübelkultur im Kalthaus.

Licht: halbschattig -sonnig

Temperaturbereiche: von -6°C bis 28°C

Luftfeuchte: trocken bis feucht

Größe: 130 cm
Stamm: 80 cm
Container: 28 cm

Mindestabnahmemenge: 5 Pflanzen



Artikel 49 von 95 in dieser Kategorie« Erster | « vorheriger | Übersicht  | nächster » | Letzter »