Pinus parviflora - Bonsai - Mädchenkiefer

Pinus parviflora -  Bonsai - Mädchenkiefer
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Pinus parviflora -  Bonsai - Mädchenkiefer
Pinus parviflora -  Bonsai - Mädchenkiefer

Produktbeschreibung

Die Pinus parviflora oder auch Mädchenkiefer ist ursprünglich in Japan beheimatet. Dort wächst dieser mittelgroße Baum in Gebirgslagen von 1200-1800 Metern auf feuchten und wasserdurchlässigen Böden.

In jungen Jahren enwickelt dieser Baum einen eher konisch geformten Wuchs und mit zunehmendem Alter einen unregelmäßig, sehr breiten, fast bizarren Wuchs. Die Rinde ist grau und glatt. Die Mädchenkiefer ist eine sehr interessante Kiefer mit einer tiefgreifenden japanischen Gartentradition. In Japan wird die Pinus parviflora 'Fünfnadelkiefer' genannt. Dieser Name bezieht sich auf die grau-grün bis blau-grün gestreiften Nadeln die zu fünft in einem Busch wachsen. Auch ist die Mädchenkiefer als kleinblütige Kiefer bekannt, denn sie bildet im Frühjahr zahlreiche kleine rot- bis lilafarbene Blüten aus.  

Die Pinus parviflora bonsai mit einem treppenförmigen Wuchs wurde nach alter japanischer Baumschulkultur gezogen.

Ein gut durchlässiges Substrat ist äußerst wichtig, da die Kiefer auf Staunässe sehr empfindlich reagiert. Optimal ist auch eine Beimengung von Vulkangestein.

Diese Pflanze hat eine gute Schattenverträglichkeit, liebt aber sonnige Standorte und ist frosthart. Der langsame Wuchs und die Aufzucht über Generationen macht diese Pinus-Art zu einen sehr hochwertigen Gartenbonsai.

Die heimischen und die importierten Bonsai- Arten, wie Pinus parviflora, Pinus thunbergii,  Pinus pentaphylla und weitere, nehmen unter den beliebtesten Gartenbonsais den ersten Rang ein. Die Kiefernbäume ist ausgesprochen langlebig, so dass diese Pflanzen als Bonsai mehrere hundert Jahre alt werden können. Für viele Bonsailiebhaber sind diese Kiefern der Einstieg in die Bonsaikultur bei der Gartengestaltung. Verschiedene Stile sind für die Kiefer geeignet. So wird die Pflanze , streng und locker aufrecht, in geneigte Formen, wie Halbkaskaden- und Kaskadenform gezogen. Es werden auch manchmal Formen gezogen, die etwas unnatürlich und bizarr wirken.

Mit dem zunehmendem Alter prägen sich ihre Charaktereigenschaften noch weiter aus: Die rissiger werdende Rinde wird immer interessanter, das Triebwachstum wird reicher und die Kiefer bildet wunderschöne Etagen aus. Ihre große Widerstandskraft gegen klimatische Schwankungen und andere Umwelteinflüsse beschert der Kiefern eine Langlebigkeit, die vor allem im Heimatland des Bonsai Japan, zu uralten, eindrucksvollen Exemplaren geführt hat. Diese werden von Generation zu Generation weitergegeben und erzählen somit auch ihre individuellen Geschichten.  

Größe: 230 cm
Breite: 135 cm
Container: Ø 70 cm

Foto Musterpflanze



Artikel 39 von 69 in dieser Kategorie« Erster | « vorheriger | Übersicht  | nächster » | Letzter »

Kunden, die diesen Artikel anfragten, haben sich auch folgende Artikel interessiert: