Carpinus betulus - Hainbuche, Heckenpflanze

Carpinus betulus - Hainbuche, Heckenpflanze
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Carpinus betulus - Hainbuche, Heckenpflanze
Carpinus betulus - Hainbuche, Heckenpflanze

Produktbeschreibung

Die Hainbuche, oder im lat Carpinus betulus ist eine beliebte und schnittfreudige Heckenpflanze. Der Name Hainbuche stammt von Hain, gleich kleiner Wald ab, da Hainbuchen klimatolerant sind und auch auf dem freien Feld sehr gut gedeihen und daher Haine bilden können.

Ein Hain ist eine kleine Ansammlung von Bäumen, die oft auf freiem Feld oder auch einer Wiese, meistens "Buchenhaine" bilden. Der zweite Namensteil Buche rührt von der äußerlichen Ähnlichkeit mit der sogenannten Fagus sylvatica - Rotbuche.

Die Größe, Form und Muster der Blätter, die glatte Rinde am Stamm doch in anderen Merkmalen, wie Habitus und Früchte sind Hainbuchen und Buchen völlig unterschiedlich.

Hagebuche leitet sich vom althochdeutschen „haganbuoche“ ab, wobei „hag“ Einzäunung (=Hecke) bedeutet. Daher kommt auch das Adjektiv „hanebüchen“ für derb, grob (hartes, zähes Holz). Der Name Weißbuche beruht auf der im Gegensatz zur Rotbuche hellen Holzfarbe der Hainbuche.  

Diese Pflanze wächst zum mittelgroßen Baum zwischen 5 m bis 10 m hoch und je nach Mehrstämmigkeit kann er auch bis zu 8 m breit werden. Die Krone ist meist eiförmig und der Stamm krummwüchsig. Die Äste wachsen schräg aufrecht und die Zweige stark ausgebreitet. Der Standort, sonnig bis schattig, kühle bis warme Lagen, hitzeverträglich, frosthart und stadtklimaverträglich. Ein Baum anspruchslos und schön zugleich.

 

Für die Heckenpflanzung ist die Hainbuche sehr gut geeignet, da sie gut geschnitten werden kann. Es sollte ein Pflanzabstand von 20 cm bis 30 cm bei der angebotenen Qualität eingehalten werden.

Pflanzen in Top- Qualität, direkt aus der Baumschule.

Größe: ab 40 cm - 60 cm


Größe


Artikel 4 von 25 in dieser Kategorie« Erster | « vorheriger | Übersicht  | nächster » | Letzter »

Kunden, die diesen Artikel anfragten, haben sich auch folgende Artikel interessiert: