Catalpa bignonioides - Trompetenbaum

Catalpa bignonioides - Trompetenbaum
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Catalpa bignonioides - Trompetenbaum
Catalpa bignonioides - Trompetenbaum

Produktbeschreibung

Der Trompetenbaum - Catalpa bignonioides ist im klimatisch milden Ostasien und im Südosten Nordamerikas beheimatet. In Europa ist die Art Catalpa bignonioides, die ursprünglich aus Nordamerika stammt, als Zierpflanze verbreitet und beliebt.

Der Trompetenbaum wächst zu einen mittelgroßen Baum mit einer unregelmäßig, breitrunden Krone. Diese Pflanze kann bis zu einer Höhe von 12 m hoch wachsen. Die eindrucksvolle, anfänglich weiße Blüte entwickelt 15 cm bis 30 cm große Rispen, die sich Ende Juni bis Juli gelblich bis purpur färben.

Das Laub in seinem späten Austrieb, von Ende Mai bis Anfang Juni, erstrahlt in einem prächtigen Grün, das im Herbst eine gelbliche Färbung annimmt.

Im Frühjahr treibt er relativ spät seine Blätter aus, blüht darauf hin und verliert nach den ersten Nachtfrösten im Herbst als einer der ersten Bäume seine Blätter. Deswegen wird er auch scherzhaft "Beamtenbaum" genannt: kommt spät, geht früh. Erreicht dieser Baum ein hohes Alter, beginnen sich die weit ausladenden Äste zur Erde zu neigen. Dabei kann es vorkommen, dass einzelne Äste bei Berührung mit der Erde zu wurzeln beginnen. Es entsteht der Eindruck, dass sich der Baum „abstützt“.

Der Standort von sonnig bis lichter Schatten auf frischen nährstoffreichen Boden lässt diese Pflanze prächtig gedeihen. Günstig ist auch ein wind- und frostgeschützter Standort.

Der Trompetenbaum gilt als recht anspruchslos, bevorzugt aber frische Böden.

Stammumfang: ab 8 cm - 10 cm

balliert

Für die ganzjährige Pflanzung ist diese Pflanze auch im Container gegen einen kleinen Aufpreis erhältlich. 


Stammumfang


Artikel 42 von 119 in dieser Kategorie« Erster | « vorheriger | Übersicht  | nächster » | Letzter »

Kunden, die diesen Artikel anfragten, haben sich auch folgende Artikel interessiert: