Cedrus libani - Libanon-Zeder

Cedrus libani - Libanon-Zeder
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Cedrus libani - Libanon-Zeder
Cedrus libani - Libanon-Zeder

Produktbeschreibung

Zedern sind immergrüne Bäume, die viel Sonnenlicht zu gutem Wachstum brauchen. Im Vergleich mit anderen Kieferngewächsen kommen sie mit relativ wenig Niederschlag aus. Die Nadeln sind zwischen dunkel- und blaugrün. Die Samen der Zedern wachsen in aufrecht auf Seitenästen stehenden Zapfen, die sich bei der Samenreife am Baum auflösen.

Die Libanonzeder (Cedrus libani) entwickelt sich zu einen prächtigen Großbaum, wird bis zu 35 m hoch und wächst entlang der türkischen Mittelmeerküste (Cedrus libani var. stenocoma) bis in den Libanon (Cedrus libani var. libani), dessen Wahrzeichen sie ist. Daneben gibt es ein isoliertes Vorkommen in der Türkei nahe dem Schwarzen Meer (Türkei-Zeder).

Der anfänglich kegelförmige Wuchs wird im Alter unregelmäßig, breitwüchsig mit abgeplatteter Krone. Die Äste wachsen horizontal, so dass die unteren Äste knapp über den Boden hängen. Die Zapfen werden bis zu 10 cm lang, sind harzig und aromatisch duftend. Die Nadeln sind dunkelgrün und entwickeln sich in Büscheln. Der Standort,  voll sonnig, ist diese Pflanze sehr gut hitzeverträglich aber hat auch eine gute Frosthärte. Der Boden, von mäßig trochen bis schwach feucht, kann leicht sauer bis alkalisch sein, doch sollte er gut durchlässig sein.

Größe: ab 80 cm bis 100 cm

balliert

Für die ganzjährige Pflanzung ist diese Pflanze auch im Container gegen einen kleinen Aufpreis erhältlich.


Höhe


Artikel 15 von 59 in dieser Kategorie« Erster | « vorheriger | Übersicht  | nächster » | Letzter »

Kunden, die diesen Artikel anfragten, haben sich auch folgende Artikel interessiert: