Ginkgo biloba - Ginko Baum, Fächerblattbaum

Ginkgo biloba - Ginko Baum, Fächerblattbaum
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Ginkgo biloba - Ginko Baum, Fächerblattbaum
Ginkgo biloba - Ginko Baum, Fächerblattbaum

Produktbeschreibung

Der Ginkgo biloba - Ginkgo Baum ist ein unregelmäßig wachsender Großbaum, der bis zu 25 m hoch werden kann.

Der Wuchs ist anfänglich straff-aufrecht und später breit-kegelförmig. Dieser Baum gehört in der geschichtlichen Entwicklung der Pflanzen zu den ältesten Pflanzenarten der Erde. Er stellt das Bindeglied oder auch die Zwischenstufe in der Entwicklung von den Farnen zu den Nadelhölzern dar.

Der Ginkgo ist ein sommergrüner Baum, das heißt, er wirft im Herbst seine Blätter ab. Die Bäume erreichen in etwa 100 Jahren eine Höhe von bis zu 40 Metern. Seine Borke ist braun mit einer dicken Schicht, die Kork ähnelt, und wird bei älteren Bäumen rissig. Der junge Baum wächst meistens schlank und auffallend gerade in die Höhe. Dies ändert sich zunehmend beim älteren Baum, dessen Äste sich immer mehr in die Waagerechte bewegen und so eine ausladende, mächtige Krone bilden können.

Seit 1100 v.Chr. wird der Ginkgobaum von buddhistischen Mönchen als etwas Heiliges kultiviert. Anfang des 18. Jahrhunderts wurden Ginkgo-Samen von Engelbert Kaempfer(deutscher Physiker und Botaniker 1651-1716) nach Europa eingeführt und etwas später erfolgreich im Botanischen Garten Utrecht kultiviert.

Der Standort sollte sonnig bis schattig, leicht geschützt, der Boden durchlässig-nährstoffreich und frei von Bodendecker da der Ginkgo ein Flachwurzler ist, lassen die Pflanze gut gedeihen. Starke Fröste unter -15°C können den Ginkgo leicht schädigen.

Auffällig sind die fächerförmigen, breiten Blätter, die in der Mitte mehr oder weniger stark eingekerbt sind. Kaum ein Ginkgo-Blatt gleicht dem anderen; Blätter von jungen Bäumen sind deutlich anders geformt als die von alten Bäumen.

Dieses Baums Blatt, der vom Osten
Meinem Garten anvertraut,
Giebt geheimen Sinn zu kosten
Wie's den Wissenden erbaut.

Ist es ein lebendig Wesen,
Das sich in sich selbst getrennt,
Sind es zwei, die sich erlesen,
Daß man sie als eines kennt?

Solche Fragen zu erwidern,
Fand ich wohl den rechten Sinn,
Fühlst du nicht an meinen Liedern,
daß ich eins und doppelt bin?

von Goethe, 1815

Aufgrund seiner Resistenz gegen Schädlingsbefall und seiner Anspruchslosigkeit ist der Ginkgo als Stadtbaum weltweit beliebt. Langjährige Erfahrung in Deutschland/ Berlin als Straßenbaum hat gezeigt, dass er resistent gegen Autoabgase und Streusalz ist. Allerdings sind junge Bäume in einigen Gebieten frostempfindlich.

Hochstamm

Größe: ab 8 cm bis 10 cm Stammumfang

balliert, auf Anfrage gegen einen geringen Aufpreis auch im Container erhältlich und somit auch ganzjährig pflanzbar.


Stammumfang


Artikel 23 von 59 in dieser Kategorie« Erster | « vorheriger | Übersicht  | nächster » | Letzter »

Kunden, die diesen Artikel anfragten, haben sich auch folgende Artikel interessiert: