Magnolia kobus - Kobushi-Magnolie

Magnolia kobus - Kobushi-Magnolie
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Produktbeschreibung

Die Kobushi- Magnolien (Magnolia kobus) sind dickstämmige, breitkronige Kleinbäume mit waagerecht wachsenden Ästen. Die Kobushi-Magnolie wächst bis zu einer Höhe von 5 m und erreicht eine Breite von bis zu 10 m.

Die Kobushi-Magnolie stammt ursprünglich aus Japan und nur dort entfaltet sie auch ihre wahre Pracht. In Europa wächst sie meist klein und strauchartig. Die Blätter sind eiförmig, ganzrandig und 6 cm bis 15 cm lang. Im April, zur Hauptblütezeit der Kobushi-Magnolie, trägt sie ihre innen weiß und außen rosa schimmernden Blüten. Leider fangen sie erst nach mehreren Jahren an Blüten zu tragen und erreichen erst mit 10 bis 15 Jahren ihre volle Blütenfülle.

Mit großer und prächtiger Blüte verbreitet diese Pflanze ein südländisches und exotisches Flair in unseren Gärten und Parkanlagen. Die aus Ostasien und Nordamerika stammenden Arten zählen zu den prunkvollsten Ziergehölzen in der europäischen Gartengestaltung. Der Standort sollte möglichst sonnig sein, aber auch leicht schattig ist auch möglich. Ein windgeschützter Standort, besonders vor Ostwind, sorgt für eine prachtvolle Blüte im Frühjahr.

Hochstamm

Größe: 550 cm
Stamm: 230 cm
Stammumfang: 40 cm bis 45 cm



Artikel 18 von 48 in dieser Kategorie« Erster | « vorheriger | Übersicht  | nächster » | Letzter »