Magnolia soulangiana - Magnolie

Magnolia soulangiana - Magnolie
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Produktbeschreibung

Die Magnolia soulangeana - Tulpen-Magnolie ist ein beliebter Kleinbaum, der schon um 1750 in den Königlichen Gärten von Paris angepflanzt wurde. Monsieur Darquistade soll die erste Magnolie besessen haben, die blühte aber erst, nachdem er sie aus dem Gewächshaus ins Freiland umsetzte.

Dieser langsamwüchsige und strauchförmige Kleinbaum hat eine breite Krone und kann maximal eine Höhe von 4 - 6 Metern erreichen. Die Borke des Stammes ist glatt und braungrün. Seine Zweige sind purpurfarben. Das grüne, umgekehrt eiförmige Blatt ist 10 - 15 cm lang. Die wolligen Knospen der Magnolie entstehen schon im Herbst, dadurch ist diese im Winter auch gut zu erkennen. Die auffällige, weißrosa Blüten erscheinen im  April bis Mai vor den Blättern. Die Blüten sind tulpenförmig und haben einen Durchmesser von 10 cm. Dieser Baum verträgt keinen kalkreichen Boden. Er kann durchaus in den etwas kleineren heimischen Garten gepflanzt werden und bietet dort zu jeder Jahreszeit ein ganz besonderes Bild.

Hochstamm

Größe: 380 cm bis 400 cm

Foto Musterpflanze



Artikel 22 von 48 in dieser Kategorie« Erster | « vorheriger | Übersicht  | nächster » | Letzter »