Rhododendron - Lachsgold

Rhododendron - Lachsgold
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Rhododendron - Lachsgold

Produktbeschreibung

Rhododendren sind überwiegend immergrüne Sträucher, es gibt aber auch laubwerfende Arten, und einige Arten sind sogar Bäume. Die meist ganzrandigen Blätter sind wechselständig. Die Blütenstände sind Trauben oder Doldentrauben und meist endständig. In der Gattung der Rhododendren kann grob zwischen den großblumigen, zumeist auch kräftig und höher wachsenden Arten und Sorten sowie den kleinblumigen, zumeist kriechenden oder zwergwüchsigen Arten und Sorten unterschieden werden.

Einheimische Rhododendren wurzeln relativ flach, etwa spatentief, können aber weit über die durchschnittlichen 1,20 m hoch werden. Sie bevorzugen saure Böden, tolerieren aber auch begrenzt kalkhaltigen Grund. Weltweit gibt es über 1.000 Arten, die meisten davon sind in Asien, etliche in Nordamerika heimisch. In Europa kommen acht Arten vor, die teils in Alpenwäldern heimisch sind, teils im äußersten Südeuropa.

In Mitteleuropa sind die Rhododendren wegen ihrer großen, trompetenförmigen weißen, lila oder roten Blüten als Ziersträucher beliebt.

Rhododendron - Lachsgold - Hybriden zeichnen sich durch einen dichten, kompakten Wuchs und besonders kräftige, stabile, lederartige Belaubung aus. Sie sind deshalb auch außerhalb der Blütezeit ein schöner Blickfang im Garten. Die meisten der Rhododendron - Lachsgold - Hybriden erreichen ausgewachsen Höhen von etwas 1 - 1,5 m und finden deshalb auch in kleinen Gärten Platz. Die Pflanzen wachsen häufig besonders in die Breite. Der Standort sollte humusreich, kalkfrei, sauer, feucht, jedoch wasserdurchlässig als Boden und im Halbschatten gewählt werden. Die Blüte hat ein wunderschönes gelb-orange. Der Schnitt kann direkt nach der Blüte erfolgen, Aufgrund des sehr kompakten Wuchs auch auslichten falls erforderlich. Rhododendren vertragen auch stärkere Rückschnitte. Der Zeitpunkt und der Schnitt bei älteren Pflanzen wie bei spätblühende Gehölze z.B. Rosen erfolgen.

Rhododendren gehören zur großen Familie der Erica-Gewächse. Richtig gepflanzt, werden Rhododendren Sie durch Ihr ganzes Leben begleiten und Generationen erfreuen. Rhododendren sind seit mehr als 300 Jahren in unseren Breitengraden bekannt und zählen zu den schönsten Blütengehölzen für Gärten und Parkanlagen. Dank leuchtender Farben und herrlicher Blüten erfreuen sie sich großer Beliebtheit.

Zum Busch gewachsen.

Weitere Größen auf Anfrage.


Größe


Artikel 41 von 48 in dieser Kategorie« Erster | « vorheriger | Übersicht  | nächster » | Letzter »

Kunden, die diesen Artikel anfragten, haben sich auch folgende Artikel interessiert: