Wisteria sinensis - Chinesischer Blauregen, Glyzinie

Wisteria sinensis - Chinesischer Blauregen, Glyzinie
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Produktbeschreibung

Der Blauregen - Wisteria, oder auch Wisterie, Wistarie, Glyzine, Glyzinie, oder Glycinie genannt, ist eine Gattung der Unterfamilie der Schmetterlingsblütler, der Faboideae. Der botanische Name stammt von dem amerikanischen Arzt und Professor, Caspar Wistar (1761-1818).

Alle Wisteria-Arten sind robuste, stark wachsende Schlingpflanzen mit auffälligen, großen Blütentrauben. Je nach Art können die Pflanzen Wuchshöhen bis über 30 m erreichen (Wisteria sinensis). Blauregen blüht zumeist zweimal jährlich, wobei die ersten Blüten im Frühjahr noch vor den Blättern erscheinen. Ein zweiter Blütenschub folgt im Juli/August. Die Pflanze wird zum Begrünen von Pergolen und Hauswänden verwendet. Im Winter friert nur das junge Holz ein wenig zurück.

Der Wisteria sinensis - Chinesischer Blauregen ist eine sehr robuste Kletterpflanze mit einer prachtvollen Blüte von Mitte Mai bis Juni. Der Jahresaustrieb kann bis zu 300 cm sein. Die Blüte ist bei älteren Pflanzen (ab 5 Jahren) besonders reichhaltig und angenehm duftend. Der Boden sollte nicht austrocknen und nährstoffreich sein. Ein sonniger, leicht frostgeschützter Standort lässt diese Pflanze optimal gedeihen.

Größe: 250 cm
Stamm: 170 cm
Stammumfang: 8 cm bis 10 cm
Container: 45 cm

Ganzjährig pflanzbar.



Artikel 48 von 48 in dieser Kategorie« Erster | « vorheriger | Übersicht  | nächster » | Letzter »

Kunden, die diesen Artikel anfragten, haben sich auch folgende Artikel interessiert: