Agave neomexicana

Agave neomexicana
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Agave neomexicana

Produktbeschreibung

Die Agaven stellen eine Artenreiche, mit 200 bis 300 Arten, Gattung innerhalb der Pflanzenfamilie der Agavengewächse dar. Es handelt sich dabei um sehr gut an trockene Standorte angepasste Pflanzen, die zu den Sukkulenten gezählt werden.

Agaven sind typische Bewohner der Trocken- und Wüstengebiete im westlichen Nordamerika sowie in Mittelamerika und dem nördlichen Südamerika, die meisten Arten leben in Mexiko. Auch auf den kanarischen Inseln, besonders auf Teneriffa, sind die Agaven häufig zu finden.

Diese wunderschöne, mittelgroße Agave ist im westlichen Texas beheimatet und bildet eine sehr dichte Rosette aus gut geschützten, bläulich grauen Blättern. Diese Agavenart hält auch sehr starken Frost ohne weiteres stand. Wie alle Agaven benötigt die Havardiana direktes Sonnenlicht und eine gute Entwässerung da permanente Feuchtigkeit für dies Pflanzen schädlich ist.

Die Agave neomexicana benötigt einen sehr steinigen und mineralischne Boden und einen sonnigen Standort. Optimal ist ein vulkanisches Substrat. Diese winterharte Agavenart stammt ursprünglich aus den Gebirgslagen Mexiko und Texas bis zu 3000 m Höhe. Aufgrund dieser dort bestehenden harten Klimaverhältnisse verträgt diese Art auch das Klima in unseren Breiten sehr gut. Mit bis zu - 29° und kann diese Agave in Deutschland im Außenbereich gepflanzt werden. Der Boden sollte, wasserdurchlässig, steinig und sandig sein. Die Agave ist optisch mit ihren blaugrünen Blättern mit einer der schönsten Agave im Garten, oder Kübel. Sie erreicht Größe von ca. 90-100 cm im Durchmesser und gehört zu den schnell wachsenden Agaven. Sie liebt möglichst sonnige Plätze. Ein echter Hingucker der Ihnen nicht fehlen sollte.

Größe: 40-50 cm

 

Temperaturen bis -29°C



Artikel 10 von 27 in dieser Kategorie« Erster | « vorheriger | Übersicht  | nächster » | Letzter »

Kunden, die diesen Artikel anfragten, haben sich auch folgende Artikel interessiert: