Bauerngärten - Cottagegärten

Bauerngärten - Cottagegärten
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Produktbeschreibung

Pflanzen und Bäume

Bauerngärten - Cottagegärten
Von Toby Musgrave
Fotos von Jerry & Marcus Harpur

Es gibt kaum einen Gartenstil, der mehr Gefühle und Assoziationen hervorruft als der Cottagegarten oder Bauerngarten. Diese romantische Gärten, die von Schriftstellern idealisiert wurden und viele Maler inspirierten, entstanden aber ursprünglich aus der Notwendigkeit, die Familie mit Nahrung zu versorgen. Zwiebeln und Salatköpfe aus Beeten mit buchsbaumgesäumten Wegen, einfache Blumen, der Geruch von Minze und Kamille, das bot dieser Garten lange Zeit. Der Zweck und das zur Verfügung stehende Material, diktierte damals weitgehend sein Aussehen.

Der Stil des Cottagegartens hat sich natürlich im Lauf der letzten 200 Jahre weiterentwickelt, so dass man, wenn man heute einen solchen anlegen möchte, aus einem reichen Erbe schöpfen kann. Es gibt heute ganz neue Gestaltungsideen, in jedem Fall hat aber ein besonderes Merkmal eines Bauerngartens überlebt, nämlich unkompliziert und vergleichsweise pflegeleicht zu sein.

BAUERNGÄRTEN - COTTAGEGÄRTEN stellt 16 praxisnahe Gestaltungsvorschläge mit verschiedenen Stilrichtungen von der Planung bis zur Bepflanzung vor. Acht der Vorschläge stehen unter einem bestimmten Motto, von „romantisch“ bis „modern“, bei den anderen acht Entwürfen steht ein ganz besonderer Nutzwert, etwa Obst ernten oder Kräuter ziehen, im Vordergrund. In informativen Texten und mit stimmungsvollen Bildern zeigt er das breite Spektrum dieser dankbaren, einladenden Gärten: der passende Bauerngarten für ländliches und städtisches Umfeld, als Refugium für Vögel, als lauschiger Platz zum Erholen und Entspannen, und als ergiebige Quelle für Obst, Gemüse, Kräuter und herrlich bunte Blumensträuße. Detaillierte Gartenpläne im zweiten Teil des Buchs – nach Thema und Klima geordnet – basieren auf den jeweils verwendeten Pflanzen: beispielsweise ein Trockengarten im architektonischen Stil, der von Kies und verwitterten Steinen geprägt ist. Oder wie wäre es mit einem Duftgarten? Geschickt bepflanzt, ist ein Cottagegarten das ganze Jahr über attraktiv.

Autor:
TOBY MUSGRAVE ist Experte für Gartengeschichte und anerkannte Autorität für Garten-design. Seit seinem Abschluss an der Universität für Gartenbau, Reading 1994, ist er erfolgreich als Journalist, Autor, Dozent und Designer tätig. Er schreibt für mehrere renommierte Zeitschriften, beispielsweise Garden Illustrated und hat bereits drei Bücher veröffentlicht. Zudem hat er mehrere Fernsehproduktionen zum Thema Garten als Moderator, im Design-Team oder als Berater betreut, unter anderem die preisgekrönte BBC-Serie How to be a Gardener.

JERRY HARPUR hat als Fotograf und Dozent die Welt bereist und seine stimmungsvollen und preisgekrönten Fotografien von Gärten und Pflanzen in Büchern, beispielsweise Gardens of Persia und zahlreichen Zeitschriften veröffentlicht, unter anderem im Architectural Digest und in House & Garden.

MARCUS HARPUR startete seine Karriere im Verlagswesen, bevor er zusammen mit seinem Vater Jerry die Harpur Garden Library entwickelte. Er arbeitet regelmäßig für bekannte Zeitschriften und Fernsehanstalten und ist Mitglied im Komitee der Garden Writers‘ Guild.

Umfang:     160 Seiten mit 179 Farbfotos
und 16 gezeichneten Pflanzplänen.
Einband:     Efalin mit Schutzumschlag.

Inhaltsangabe:

Inhalt
Der Cottage-Garten

Verschieden Stile
Traditionell
Tapisserie
Nützlich
Romantisch
Ländlich
Formal
Malerisch
Modern

Verschiedene Themen
Duftgarten
Naturgarten
Kräutergarten
Erntegarten
Schnittblumen
Rund ums Jahr
Pflegeleicht
Trockengarten

Pflanzen für Cottage-Gärten

Adressen
Informationen
Bildnachweis
Register



Artikel 1 von 37 in dieser Kategorie« Erster | « vorheriger | Übersicht  | nächster » | Letzter »