Gartengestaltung - The English Gardening School

Gartengestaltung - The English Gardening School
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Produktbeschreibung

Von Rosemary Alexander und Richard Sneesby
Fotos von Rosemary Alexander und Richard Sneesby
192 Seiten mit 283 Farbfotos und 80 Illustrationen/Plänen
Format 24,6 x 28,4 cm
Hardcover mit Schutzumschlag


Kurztext
Dieses Buch entstand aus der Gartengestaltungspraxis der berühmten English Gardening School und hilft jedem für seinen Garten – sei er nun groß oder klein – optimale Lösungsmöglichkeiten zu finden und seine Wunschvorstellungen selbst fachmännisch in die Tat umzusetzen. Und es macht fit für das Gespräch mit Handwerkern und Gartenarchitekten. In informativen Texten, mit Illustrationen, Tipps und Fotos, bietet das Buch übersichtliche Lösungsvorschläge. Besonders hilfreich sind die Materialzusammenstellungen in den einzelnen Kapiteln: so hat man einen direkten Vergleich, und sieht beispielsweise, wie vollkommen unterschiedlich eine Treppe gestaltet werden kann – mit allen Konsequenzen, was die Wirkung des gewählten Materials, dessen Farbigkeit und praktische Aspekte betrifft.


USP
Der Weg zum Traumgarten!


Verkaufspunkte
Profunde Informationsquelle mit ca. 150 Musterbeispielen und praktischen Lösungen.
Erst planen, dann bauen: Wege, Treppen, Mauern, Zäune, Holzdecks, Lauben, Wasserbecken – das Grundgerüst eines jeden Gartens.
Ausführliche Materialkunde – Vor- und Nachteile, Bau, Haltbarkeit, Pflege und Kosten.


Langtext
Schöne Gärten können vollkommen verschieden sein, eines haben sie immer gemeinsam: Sie sind eine gelungene Kombination von persönlichen Vorlieben, Wunschvorstellungen und einer Bestandsaufnahme der natürlichen und örtlichen Gegebenheiten.
Geben Sie Ihren Träumen Raum und finden Sie hier Inspirationen und praktische Hilfe, wie Sie eigene Ideen optimal umsetzen können: Wege durchziehen den Garten wie Adern; Stufen verbinden verschiedene Ebenen; Mauern und Zäune grenzen ab, bieten Sichtschutz oder schaffen unterschiedliche Bereiche. Holzdecks laden zum Verweilen ein; Pergolen, Pavillons, Lauben und Bogengänge sind angenehme Rückzugsorte; Wasserbecken, Teiche und Quellsteine bereichern den Garten mit einem neuen, reizvollen Element...
Dieses Buch wurde von zwei professionellen Gartengestaltern verfasst. Sie bieten sowohl traditionelle als auch zeitgemäße, praktische und innovative Lösungen und spannen den Bogen dabei von der Veränderung des Landschaftsprofils über Fragen des Designs bis hin zu ausführlicher Materialkunde. Acht Kapitel zeigen Schritt für Schritt alle architektonischen Elemente, die das Grundgerüst eines jeden Gartens darstellen: Wege und Beläge, Stufen und Rampen, Mauern, verschiedene Ebenen im Garten, Zäune, Geländer und Gartentore, Holzdecks, Gartenobjekte und -möbel sowie Wasseranlagen. Jedes Kapitel gibt einen Überblick über die verschiedenen Stile und Möglichkeiten – ob einfach und preiswert oder aufwendig und erlesen.
In den „Praktischen Hinweisen“ am Ende jedes Kapitels ist Wissenswertes über unterschiedliche Materialien, die grundlegenden Bauweisen sowie deren Vor- und Nachteile aufgeführt. Detaillierte Schwarzweiß-Zeichnungen veranschaulichen die vorgestellten Lösungen und geben Beispiele. Darüber hinaus finden Sie wertvolle praktische Ratschläge und nützliche Tipps zu Bau, Haltbarkeit, Pflege und Kosten von Garten-Elementen.
Entscheidend für den Stil und für ein harmonisches Gesamtbild sind dekorative Details, die sich in der Wahl und Wirkung von Materialien und Mustern manifestieren: Wie wirken Wege aus Naturstein oder aus Betonplatten, was bedeutet die Farbigkeit von Ziegelmauern, oder die Durchlässigkeit von Zäunen aus Holz oder aus Metall? Eine bebilderte Übersicht mit jeweils 18 verschiedenen Musterbeispielen und Gestaltungsvorschlägen rundet deshalb jedes Kapitel ab und ermöglicht einen direkten Vergleich.
Das Buch hilft jedem Gartenbesitzer für seinen Garten – sei er nun groß oder klein –optimale Lösungsmöglichkeiten zu finden und seine Wunschvorstellungen selbst fachmännisch in die Tat umzusetzen. Und es macht fit für das Gespräch mit Handwerkern und Gartenarchitekten.


Autoren:
Rosemary Alexander
ist Begründerin und Leiterin von The English Gardening School im Chelsea Physic Garden. Sie ist für die Ausbildung vieler (heute führender) Gartendesigner verantwortlich und unterrichtet Gartengestaltung auf der ganzen Welt. Sie hat in den unterschiedlichsten Gärten gearbeitet und zahlreiche Schriften zum Thema verfasst. Außerdem war sie Pächterin des National Trust Stoneacre in Kent, dessen öffentlichen Garten sie gestaltet hat. Heute lebt sie in Hampshire, wo sie derzeit einen Plantsman’s garden, also einen Garten für Pflanzennarren, anlegt.

Richard Sneesby ist Landschaftsarchitekt und Gartengestalter. Er ist Leiter des Diplomstudiengangs für Gartendesign am Falmouth College of Arts. Davor war er Dozent für Landschaftsarchitektur an der Universität von Gloucestershire. Er hält Vorlesungen in Großbritannien und Übersee und hat sich auf den Bereich Gartendesign und Gartengestaltung spezialisiert, wobei ihm die Umweltverträglichkeit der Entwürfe stets ein besonderes Anliegen ist. Für das Fernsehen hat er zwei erfolgreiche Serien über Gartendesign entwickelt. Er lebt mit seiner Frau in Cornwall.


Inhalt:

      Einführung

Wege & Beläge
Wahl der Materialien
Gestaltungsprinzipien
Praktische Hinweise
Entwässerung

Treppen & Rampen
Wo baut man Treppen und Rampen ein?
Planung der Treppen
Entwurf und Gestaltung
Praktische Hinweise

Terrassierungen & Stützmauern
Hänge begradigen und Terrassierungen mit Stützwänden verbinden
Die Wahl der Stützvorrichtungen
Hochbeete
Praktische Hinweise

Mauern
Die Funktion von Mauern
Traditionelle Steinmauern
Ziegelmauern
Sonstige Materialien
Praktische Hinweise

Zäune, Gitter & Gartentore
Formen, Größen und Bauteile
Einfache Zäune
Gartentore
Praktische Hinweise

Holzdecks & Stege
Verschiedene Holzdecks
Materialien
Tipps zur Konstruktion
Holzstege
Lohnendes Zubehör
Praktische Hinweise

Bögen, Pergolen & Lauben
Überlegungen zur Gestaltung
Praktische Hinweise

Gartenteiche, Bäche & Kaskaden
Formale Becken
Natürliche Teiche
Dämme, Wehre, Wasserfälle und Kaskaden
Fontänen
Praktische Hinweise

Materialien (mit Tabellen und diversen Übersichten)
     Adressen
     Literatur
     Danksagung der Autoren
     Bildnachweis
     Register



Artikel 14 von 37 in dieser Kategorie« Erster | « vorheriger | Übersicht  | nächster » | Letzter »

Kunden, die diesen Artikel anfragten, haben sich auch folgende Artikel interessiert: