Kunststoff- Pflanzgefäß 'S.L.A. EDGE'

Kunststoff- Pflanzgefäß S.L.A. EDGE
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Kunststoff- Pflanzgefäß S.L.A. EDGE

Produktbeschreibung

Indem Sie mit Ihr Haus und Garten mit Pflanzgefäße verschönern, folgen Sie einer langen Tradition. Denn als Wegbereiter der Kultur-Geschichte von Kübelpflanzen gelten bereits Ägypter, Sumerer und Griechen: Antike Steinbildnisse von Bäumchen und Sträuchern in Vasen oder Pflanzkübel sowie die sagenhaften Überlieferungen von den hängenden Gärten der Semiramis und den Adonisgärtchen sind der Beweis.



Nicht zu vergessen Japan, wo mit der Bonsai-Kunst große Freiluft-Pflanzen zimmertauglich wurden. Im Mittelalter kamen exotische Gewächse durch Eroberungszüge und Entdeckungsreisen in unsere Breiten und wurden in Gefäßen gehegt und gepflegt – auf diese Weise konnte man die Pflanzen im Winter rasch ins Warme bringen. Viele hochherrschaftliche Orangerien zeugen als beeindruckende Stilbauten noch heute von dieser frühen Liebe zu Kübelpflanzen.

Diese Pflanzgefäße sind schön und robust. Sie bestehen aus dem technisch anspruchsvollen Verbundstoff Stonefiber – einer Mixtur aus Polyesterharz und gemahlenem Stein, bei der zusätzlich eingelegte Stränge aus Fiberglas eine besonders hohe Stabilität erzielen. Zum einen faszinieren die Töpfe durch ihren hochwertigen mineralischen Look, der bei den schwarzen Modellen nach einigen Monaten eine natürliche, graue Patina entwickelt.

Zum anderen ist Stonefiber stoß- und frostfest. Die Gefäße überstehen somit kleinere Stürze, das Umkippen bei Sturm und Überwinterungen im Freien in der Regel unbeschadet. Im direkten Vergleich zu Stein- oder Tontöpfen punkten sie wegen der geringeren Materialdicke mit einem deutlich reduzierten Gewicht, was die Handhabung erleichtert. Mit hält also neben geometrisch klarer Formensprache auch eine neue Unbeschwertheit auf Terrasse, Balkon oder Fensterbank Einzug – und sorgt somit für ein gutes Stück Topfgärtners Glück!

Die Kunststoffpflanzgefäße in  klassischer Form mit dem verstärkten Rand sind besonders robust gegen Stöße und Schläge von außen, können aber – wie jeder andere runde Blumentopf – von innen auf die Wände wirkenden Druck aufgrund ihrer Statik nur begrenzt abbauen. Daher empfehlen wir Ihnen, das Eigengewicht der Füllung durch Beimengen von Styroporkugeln oder -chips zum Pflanzsubstrat zu reduzieren. Zusätzlich lassen sich diese Töpfe mit einem passenden Untersetzer ausstatten.
 

 

ModellAußenmaßeFarbe
Nummerin mm 
1D500 x H480schwarz
2D600 x H570schwarz
3D700 x H670schwarz

 

 



Artikel 63 von 90 in dieser Kategorie« Erster | « vorheriger | Übersicht  | nächster » | Letzter »

Kunden, die diesen Artikel anfragten, haben sich auch folgende Artikel interessiert: